Hamburg 2014 PDF Drucken E-Mail

Fahrt nach Hamburg

 

Unsere erste Fahrt in diesem Jahr ging nach Hamburg.

Wir starteten am Donnerstag, den 19.06.2014 um 8:30 Uhr am Bootshaus in Essen. Um 16:00 Uhr und nach ein paar Staus

   

sind wir dann endlich an unserem Ziel angekommen. Nun hieß es erst mal Zelte aufbauen. Schnell wurde das große Küchenzelt gemeinsam aufgebaut, damit dann abends auch pünktlich Fußball geschaut werden konnte.

Am Freitag ging es nach dem Frühstück in die Innenstadt Hamburgs. Allein die Straßenbahnfahrt war für manch einen schon „spannend“.

Dort angekommen, trennten sich die Wege nach und nach. Der eine ging zum Maritimes-Museum, die anderen brachen erst mal zu einer gemeinsamen Hafenrundfahrt auf. Die einen nutzen die Gelegenheit sich die Gegend anzuschauen, die anderen um ein Nickerchen zu machen.

 

Das Schiff schippert zuerst durch die Speicherstadt. Danach durch den Hafen, vorbei an großen Containern und Kränen. Zwischendurch sah man auch die Schiffe des Militärs oder teure Luxusliner. Nach der einstündigen Schiffsfahrt meldete sich der Hunger. Auf ging’s zur nächst gelegenen Pizzeria. Wir glauben, es war die kleinste Pizzeria mit den größten Pizzen in Hamburg. Nach dem dann nun alle gesättigt waren, ging es für alle nach und nach zurück zum Zeltplatz. Auch an diesem Tag hieß es wieder Fußball schauen.



Am Samstag ging es dann nach einem stärkenden Frühstück endlich aufs Wasser. Mit den Kajaks paddelten wir zuerst durch einige Kanäle der Binnenalster, vorbei am Stadtgarten und netten Häusern. Über die Außenalster ging es dann zurück zum Zeltplatz. Einige sprangen zur „Abkühlung“ nach der Fahrt ins Wasser. Der Nachmittag wurde zur Stärkung und geistigen Vorbereitung auf das WM-Deutschlandspiel genutzt.



 

Sonntagmorgen hieß es dann Sachen packen und anschließend den Heimweg antreten. Auch auf der Rückfahrt blieben uns die Staus nicht erspart, trotzdem blieb die Stimmung gut. Abends gegen 19:00 Uhr trudelten wir dann langsam am Bootshaus wieder ein. Nun hieß es Boote abladen und den Hänger ausräumen.

Alles in allem kann man sagen, es war eine lustige und sehr abwechslungsreiche Fahrt nach Hamburg!

 

 

Jannis Gößling, Svenja Hohaus

 

nächste Termine

So Mär 29 @11:00 -
Jahreahauptversammlung 2020

zufalls Bild

Termine

Januar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6